Seite auswählen

Instagram Bilder runterladen, so gehts! I www.annehaeusler.de

Als ich kürzlich ein paar Instagram Bilder runterladen wollte habe ich festgestellt: das ist so nicht vorgesehen. Es gibt keine Möglichkeit in der App, Bilder runterzuladen. Weder eigene noch fremde. Deshalb habe ich mich mal auf die Suche gemacht und zack… hab ich drei verschiedene Möglichkeiten gefunden, wie du die Bilder doch auf den Rechner oder das Handy bekommst.

Hier sind drei Methoden, wie du deine und andere Instagram Bilder ganz einfach runterladen kannst:

Einzelne Instagram-Bilder auf dem PC abspeichern

Mit dem Webtool dinsta kannst du ganz einfach einzelne Instagram-Bilder auf deinem PC abspeichern. Kopiere die URL des gewünschten Bildes in das Feld und im nächsten Schritt kannst du das Bild speichern. Der Dienst funktioniert mit eigenen und mit fremden Bildern.

Den ganzen Instagram Account abspeichern

Willst du deinen ganzen Account abspeichern? Dann ist 4K Stogram das richtige Tool für dich.  Die Anwendung ist kostenlos, Open-Source und plattformübergreifend. Gib einfach den gewünschten Instagram-Benutzernamen, einen Fotolink oder Hashtag ein. Sobald die Bilder geladen wurden, kannst du einzelne Bilder auswählen oder alle Bilder abspeichern

Fremde Instagram Bilder auf dem Handy abspeichern

Mit der App InstaSaver kannst du Bilder anderer Instagram Accounts auf deinem Smartphone speichern. Kopiere die Instagram URL des gewünschten Bildes, füge sie bei InstaSaver ein Und schon kannst du das entsprechende Bild runterladen.

Wieso willst du die Bilder denn überhaupt abspeichern?

Das ist eine berechtigte Frage. Zunächst bin ich ein großer Fan des Social Media Recyclings und verwende meine Instagram Bilder gerne auf mehr als einer Plattform. Außerdem ist regrammen, also das Weiterposten von tollen Bildern anderer Instagram User, eine super Möglichkeit, um ein bisschen Werbung für besondere Inhalte oder andere tolle Accounts zu machen und so mein Netzwerk auszubauen. Das funktioniert aber nicht direkt über Instagram selber sondern geht nur über Umwege.

 

Ein paar grundsätzliche Punkte zum Thema „Instagram Bilder runterladen“:

Du weiß jetzt wie du deine und andere Instagram Bilder abspeichern kannst. Wichtig ist dass du die folgenden Punkte beachtest, sonst bist du schnell eine Instagrammerin non grata:

  • Wenn du fremde Bilder regrammen willst, frag vorher unbedingt um Erlaubnis. Die meisten Nutzer stimmen gerne zur. Aber sicher ist sicher.
  • Gib immer die Quelle deines Bildes an. Ansonsten ist das Diebstahl und der wird im besten Fall mit motzigen Kommentaren, im schlimmsten Fall mit einem gesperrten Account geahndet.
  • Und noch ein weniger schöner Punkt: es gibt bei Instagram tatsächlich keine Privatsphäre. Jeder kann deine Bilder runterladen, ausdrucken und sich Zuhause an die Wand hängen, wenn er möchte. Das sollte man sich ab und an einfach nochmal bewusst machen.

Kleine Frage in die Runde: habt ihr schon mal die Inhalte anderer Instagram-User geregrammt? Wie waren die Reaktionen darauf?